© 2019 EPL GmbH

BauHof Caritas Wiesbaden

Planungsleistung: HOAI 2-8
Gesamtfläche: ca. 5.300 m² BGF
Anrechenbare Kosten: 132.278 € netto

Leistungszeitraum: 04/2014 bis 02/2016

PROJEKTBESCHREIBUNG:

Das Projekt besteht aus mehreren zusammenhängenden Bestandsgebäuden, von denen 2 Bauteile 
komplett abgerissen und durch Neubauten ersetzt wurden.
Das Bauteil 1, ein ehemaliges Wohnhaus aus Ziegelmauerwerk, wurde erhalten und in Verwaltungsräume umgenutzt.
Das Bauvorhaben wurde in 2 Bauabschnitte eingeteilt.
Bauabschnitt 1 beinhaltete die Umnutzung des Bestandsgebäudes in Verwaltungsräume.
In Bauabschnitt 2 wurden die ehemalige Scheune und Werkstätten abgerissen und ein Neubau mit 
Sanitärräumen, einer Lehrküche, einem Veranstaltungsraum und Räumen zur Kinderbetreuung bzw. Hausaufgabenhilfe errichtet.


KURZBESCHREIBUNG DER PLANUNGSLEISTUNGEN:

  • Beleuchtungssteuerung im Veranstaltungsbereich

  • Datenübertragungsanlage in LWL- und Cu-Netz

  • Erweiterung des Bestandsgebäudes mit Neubauten in 2 Bauabschnitten

  • Hausalarmanlage

  • Medientechnik im Veranstaltungsraum

  • Rufanlage Behinderten-WC

  • Sicherheitsbeleuchtungsanlage

  • Steuerung Jalousieanlage mit Wetterstation

  • Telefonanlage mit Schnittstelle zur Türsprechanlage mit verschiedenen Eingängen

  • Umbau und Sanierung des Bestandsgebäudes


Bauherr: Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V


Architekten: BZM Architekten
 

Quellenangabe Bilddateien:

zum Seitenanfang